Agentur für Kommunikation,
Organisation und Management
03.08.2017 15:33

Net4all ist einer der fünf Gewinner der European Broadband Awards 2016. Die Bewerbungsfrist für 2017 läuft noch bis 7. September.

Die Region Emilia-Romagna investiert in die Schaffung eines ultra-Breitband Netzwerks (Lepida-Netzwerk), das der öffentlichen Verwaltung und privaten Unternehmen durch das Net4all-Projekt dient.


Es basiert auf der Wiederverwendung bestehender passiver öffentlicher Infrastruktur und einer öffentlich-privaten Partnerschaft (gemeinsam investierende Unternehmen), um neue, offene Netzwerke zu bauen.

Durch die Opens external link in new windowNet4all öffentlich-private Partnerschaft werden ultra-Breitbandnetze in 12 Industriegebieten und 90 Unternehmen geschaffen. Dies ist ein Beispiel für erfolgreiche öffentliche und private Investitionszusammenarbeit und die Anwendung von Kostensenkungsmaßnahmen. Fast alle Unternehmen erwogen die Einführung von Cloud-Lösungen für interne Anwendungen. Die größten Unternehmen konnten 75% der Kosten im Zusammenhang mit Konnektivität einsparen. Erfahren Sie mehr aus dem Opens external link in new windowVideo-Interview.

Das Projekt wurde als Gewinner der Opens external link in new windowEuropean Broadband Awards 2016 in der Kategorie Cost reduction and co-investment ausgezeichnet.

Begleiten Sie ein Projekt, das Zugang zu high-speed Internet ermöglicht? Dann bewerben Sie sich für die European Broadband Awards 2017!

Auch in diesem Jahr sucht die Europäische Kommission, Generaldirektion Kommunikationsnetze, Inhalte und Technologien (Opens external link in new windowDG Connect) erfolgreich umgesetzte, öffentliche oder private Projekte jeder Größe und Technologie in allen Regionen Europas.

European Broadband Award Kategorien 2017

European Broadband Awards werden in den folgenden 5 Kategorien vergeben:

  1. Innovative models of financing, business and investment
  2. Cost reduction and co-investment in a future proof infrastructure
  3. Territorial cohesion in rural and remote areas
  4. Socio-economic impact and affordability
  5. Openness and competition

Wie und wann bewerbe ich mich?

Im ersten Schritt müssen Sie das Opens external link in new windowBewerbungsformular (xlsx-Datei) herunterladen. Erklärende Hinweise zu den einzelnen Feldern innerhalb des Bewerbungsformulars erhalten Sie in einem Initiates file downloadGuide. Füllen Sie im zweiten Schritt das Bewerbungsformular aus und senden Sie es als excel Datei an Opens window for sending emailbroadband@atenekom.eu zurück. Die Bewerbungsfrist ist der 7. September 2017, 16:00 CET.

Benefits

Die Gewinner werden auf dem Broadband Day in Brüssel am 20. November 2017 vom Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft ausgezeichnet. Außerdem präsentieren die DG Connect Opens external link in new windowWebsites, Newsletter und die Medien alle Gewinner. Alle Projekte, die sich beworben haben, werden in die Opens external link in new windowGood practices Datenbank von Opens external link in new windowBroadband Europe eingestellt.

Weitere Informationen und Support

Die Opens external link in new windowEuropean Broadband Awards werden von der Europäischen Kommission (DG Connect, Opens window for sending emailCNECT-B5@ec.europa.eu) mit Unterstützung der atene KOM GmbH umgesetzt.

atene KOM GmbH
Tel: +49 30 6098990 19
Opens window for sending emailbroadband@atenekom.eu


atene KOM GmbH | Invalidenstraße 91 | 10115 Berlin | Fon: +49 30 6098990 0 | Fax: +49 30 6098990 99 | Mail: info@atenekom.eu | Web www.atenekom.eu